Anthurium Sierra Magic

Ook zo’n mooie Fair Flora in huis?
Of zelf Fair Flora producten verkopen?

Anthurium Sierra Magic

★★

Pflege

Das Anthurium ist eine tropische Pflanze. Dies bedeutet, dass die Pflanze eine Temperatur von etwa zwanzig Grad braucht.
Das bedeutet auch, dass die Pflanze viel Licht braucht, aber keine volles Sonnenlicht.
Ein tropischer Regenschauer kann zweimal in der Woche in Form von lauwarmem Wasser verabreicht werden.
Werden die Blätter gelb? Dann bekam das Anthurium zu viel Wasser.
Mit zu wenig Wasser verlangsamt sich das Wachstum und die Pflanze bekommt keine neuen Blüten.

PostPlants - Anthurium Sierra Magic Top

Anthurium Sierra Magic

De Anthurium komt oorspronkelijk voor in Brazilië, Equador, Peru, Colombia en Venezuela. In 1876 ontdekte de Franse botanicus Eduard André de bloem in Colombia en Ecuador. Een bezig bijtje die meneer, want hij ontdekte ook orchideeën, bromelia’s en verschillende aronskelken. Die nam hij vervolgens allemaal mee terug naar Europa. Merci Eduard! De Anthurium staat, gezien haar uiterlijk en herkomst, symbool voor exotische schoonheid. De naam is afgeleid van de Griekse woorden ‚anthos‘ en ‚oura‘ wat ‚bloei‘ en ’staart‘ betekent. Heel toepasselijk dus. Wist je dat de bloem van de Anthurium de aar (die ‘vinger’) is en niet het felgekleurde schutblad waar de aar uitsteekt? Dat schutblad is er in glimmend wit, rood, roze, paars, oranje, groen en in meerdere kleuren per blad.

Wussten Sie, dass es 600 Sorten Anthurium gibt?

Wussten Sie, dass die Blume des Anthuriums der Dorn (dieser "Finger") ist und nicht das buntgefärbte Deckblatt, an denen der Dorn hervorsteht?

Wussten Sie, dass der Anthurium 1876 vom französischen Botaniker Eduard André in Kolumbien und Ecuador entdeckt wurde?

Einzigartig an dieser Pflanze

Diese Anthurium bringt immer Farbe mit der richtigen Sorgfalt in Ihr Zuhause! Es gibt keine besondere Blütezeit, sie hat immer wieder neue Blumen. Mit jedem neuen Blatt gibt es auch eine neue Blume!

Produkt Variationen

Diese Anthurium ist in verschiedenen Farben erhältlich. Sehen Sie sie unten an!

Anthurium Aramon

Der Aramon hat ein dunkelrotes Hochblatt und eine gelbe Spitze.

Im Katalog anschauen
Anthurium Florino

Der Florino hat ein violettes Hochblatt mit dunkler Spitze.

Im Katalog anschauen
Anthurium Joli

Der Florino hat ein violettes Hochblatt mit dunkler Spitze.

Im Katalog anschauen
Anthurium Maine

Die Maine hat ein hellrosa Hochblatt mit einer gelben Spitze.

Im Katalog anschauen
Anthurium Sierra

Die Sierra hat eine rotes Hochblatt mit einer gelben Spitze.

Im Katalog anschauen
Anthurium Sierra Magic

Die Sierra Magic hat ein rotes Hochblatt mit einer roten Spitze.

Im Katalog anschauen
Anthurium Sierra Orange

Die Sierra Orange hat ein dunkeloranges Hochblatt mit einer gelben Spitze.

Im Katalog anschauen
Anthurium Sierra White

Die Sierra White hat ein weißes Hochblatt mit einer weißen Spitze.

Im Katalog anschauen
Anthurium Sweet Dream

Die Sierra White hat ein weißes Hochblatt mit einer weißen Spitze.

Im Katalog anschauen
Anthurium Valera

Das Valera hat ein rotes Hochblatt mit einer gelben Spitze.

Im Katalog anschauen

Meer weten over de kweker?

Umwelt-Einfluß

56/5000
Klimawandel
kg CO2
Quelle bis einschließlich Eingang Gärtnerei

Dies kann man vergleichen mit:

8 km Auto fahren
(ein Neufahrzeug stößt durchschnittlich ca. 100 g / km aus)
22 g Hackfleisch
(1 kg Rinderhackfleisch verursacht 16,8 kg CO2)

41/5000
Wasserverbrauch
Liter
Anbau 

Dies kann man vergleichen mit:

81 Pflanzen pro Baumwoll-T-Shirt
(ein Baumwoll-T-Shirt verbraucht etwa 2500 Liter Wasser)
4 Minuten duschen

(durchschnittlicher Verbrauch von 7,8 Liter Wasser pro Minute)

Pflanzenschutz
g 1,4-DB
Emmission Pflanzenschutz für Luft und Wasser

Unser Fair-Flora-Score

PostPlants hat für alle Produkte 4 Sterne erhalten. Sehen Sie sich die Erklärung unten an.

Status: für alle Produkte erreicht

Eine aktuelle Fußabdruck Berechnung wurde für das Produkt erstellt. Damit hat der Züchter Einblick in die Umweltleistung des jeweiligen Produkts erhalten. Er erstellt daraus einen Plan zur Reduzierung der Auswirkungen, von dem er erwartet, dass er in zwei Jahren eine Verringerung um mindestens 5% erreichen wird. Er ist auch transparent über die Ergebnisse der Berechnung und den Reduzierungsplan.

Ein großer Erfolg wurde vor einiger Zeit erzielt, als es an ein lokales Erdgasprojekt angeschlossen wurde. PostPlants ist seit einiger Zeit aktiv auf der Suche nach Reduzierung von Plastik. Zumspiel wird die Option angeboten, die Pflanzen in Kartons zu liefern, und es werden Tests mit Papiertöpfen durchgeführt. PostPlants arbeitet auch an dem Kauf von Sonnenkollektoren und sucht nach Ersatz für Torf und Kunstdünger.

Status: für alle Produkte erreicht

Der Züchter ist sich seiner Verpflichtung als Unternehmer bewusst, mit seinen Mitarbeitern gut umzugehen, und verlangt dies auch von seinen Lieferanten. Er bestätigt dies mit der Unterzeichnung der CSR-Erklärung.

Die CSR-Erklärung wurde von Henk Post unterzeichnet. CSR hat bei PostPlants eine starke Position. Grundsätzlich haben alle Mitarbeiter einen unbefristeten Vertrag, da auch die Beziehungen nachhaltig sein müssen. Nur in den Sommerferien werden Leiharbeiter benötigt. Darüber hinaus ist PostPlants ein Fair Trade-Unternehmen, dh es werden beispielsweise Kaffee-, Tee- und Weihnachtspakete mit dem Fair Trade-Gütesiegel gekauft. Auf diese Weise will PostPlants auch in Entwicklungsländern einen Beitrag leisten.

Status: für alle Produkte erreicht

Der Züchter ist sich bewusst, dass Nachhaltigkeit über das hinausgeht, was in seinem eigenen Anbau geschieht. Deshalb kauft er Torf, Papier und Pappe nur, wenn es zu verantworten ist. Darüber hinaus engagiert er sich aktiv in der Mülltrennung. Obwohl der Erzeuger seine Auswirkungen aktiv reduziert, wird es wahrscheinlich immer noch Auswirkungen geben, die (noch) nicht vermieden werden können. Die CO2-Belastung, die er noch hat, wird daher für die Fair Flora-Produkte kompensiert.

Die von uns verwendete Blumenerde wird mit einem RHP-Zertifikat versehen. Die Hersteller von RHP-Blumenerden arbeiten mit Respekt für die Umwelt und müssen nach der Torfgewinnung ein Naturschutzgebiet hinterlassen. Der Grundwasserstand wird erhöht, damit sich die ursprüngliche Situation erholen kann. Auf diese Weise werden in Zukunft wieder Torfböden geschaffen und neue Naturgebiete hinzugefügt. Trotzdem versuchen wir, die Torfmenge für nachhaltigere Alternativen zu ersetzen. Unser Abfall ist natürlich getrennt. Darüber hinaus verfügen wir über eine Presse, die dafür sorgt, dass Karton und Kunststoff so kompakt wie möglich sind, so dass beim Transport weniger Platz benötigt wird. Wir verkaufen diesen Abfall dann, damit er in neuen Produkten wiederverwendet werden kann. Unser Grünabfall wird kompostiert. Alle Papiere und Pappen, die wir kaufen, sind FSC-zertifiziert. Darüber hinaus kaufen wir grünen Strom und nutzen nachhaltige Wärme aus einer lokalen Erdgasquelle. Diese Quelle ist leider jetzt durch eine Störung nicht in Gebrauch, so dass wir Restwärme aus gasbefeuerten BHKWs beziehen müssen.

Status: für alle Produkte erreicht

Ein Züchter hat mit seiner Umgebung zu tun, wie Natur, anderen Unternehmen und Anwohnern. Diese sollten so weit wie möglich oder, noch besser von der Anwesenheit des Züchters entlastet werden. Auch die Mitarbeiter, Lieferanten und Kunden sind eingebunden: sie versuchen, Transportbewegungen so weit wie möglich zu vermeiden und günstige Zeitpunkte für Anwohner zu planen. Um die Mitarbeiter und die umliegende Natur zu schützen, bekämpfen wir mit natürlichen Mitteln so viel wie möglich. Ein anderer Pflanzenschutz ist biologischen Ursprungs, wobei nur in Notfällen chemische Mittel eingesetzt werden. Der Wasserkreislauf im Unternehmen ist vollständig geschlossen: es wird kein Wasser eingeleitet.

Unser Unternehmen ist in einem Produktionsbereich ansässig, daher gibt es keine Nachbarn, die unter unseren Transportbewegungen leiden können. Deshalb werden wir manchmal mitten in der Nacht be- und entladen: Wir sorgen dafür, dass unser Transport so wenig wie möglich zu umweltbelastenden Staus beiträgt. Wir tun alles, um unsere Auswirkungen auf unsere Umwelt so gering wie möglich zu halten und wo immer möglich zu verbessern:

Unser Wasser wird zu 100% wiederverwendet und es entsteht kein Abfall. Hier verbrauchen wir fast nur Regenwasser, das wir im Becken sammeln.
Draußen ist alles grün mit Vögeln geschmückt, unter anderem mit Beerenbäumen.
Wir sind damit beschäftigt, einen Pflückgarten zu bauen, so dass Mitarbeiter ohne eigenen Garten immer noch im Garten arbeiten können.
Wir verwenden kein Mausgift: Stattdessen laufen Katzen herum.
Wir beleuchten die Pflanzen bewusst nicht, so dass es nachts dunkel bleibt und wir auch unsere Spezies ausgewählt haben. Wir glauben, dass dies letztendlich für die Anlage zu Hause viel besser ist: Er ist bereits an das Licht in einem Haus gewöhnt.
Wir verwenden nur biologische Pestizide. Nur in Not müssen wir im Falle eines Schädlings chemisch eingreifen. Das machen wir natürlich nur mit den sichersten Mitteln.
Aufgrund der oben genannten Maßnahmen sehen wir viele wilde Tiere wie Igel, Fasane und Eulen!
Wir sponsern ein Badminton-Turnier, an dem Mitarbeiter teilnehmen
Wir sponsern 2 Teams von Westlandia Hallenfußball
Wir sponsern jedes Jahr den Westland Sailing Corso.

Status: Noch nicht erreicht

Für die Produktion vieler Blumen und Pflanzen werden nicht erneuerbare Rohstoffe wie Erdgas, Torf und Kunstdünger verwendet. Für den vierten Stern beinhaltet die Produktion einer Anlage nur den Einsatz nachwachsender Rohstoffe. Beispielsweise werden Ökostrom und Grüngas verwendet, maximal 25% Torf und Kunstdünger.

Daran arbeiten wir sehr hart. Natürlich nutzen wir Ökostrom und wenn die Erdgasquelle wieder funktioniert, auch ohne Gas. Wir verwenden immer noch Topferde mit Torfmischungen, haben dies jedoch seit einiger Zeit erforscht, um dies so weit wie möglich zu begrenzen. Gleiches gilt für den Dünger, den wir auch ersetzen wollen. Ein großer Schwerpunkt ist für uns die Beseitigung von Kunststoff, unter anderem durch den Austausch von Papier und Pappe.

Ook zo’n mooie Fair Flora in huis?
Of zelf Fair Flora producten verkopen?